Zur HERMANNS AG Hauptseite

Hermanns - Bauen von Grund Auf

< Zurück PDF / Druck

Halbtechnischer Versuch Haldenabdeckung; Neubau Infrastruktur, Neubau Umschlagfläche

36269 Philippsthal

Tiefbauarbeiten


August 2017 - November 2017
Tiefbauarbeiten
796 Tausend Euro netto



Auftrageber:

K + S Kali GmbH
Hattorfer Straße
36269 Philippsthal

Bauüberwachung / Architekt:

Ing.-Ges. Prof. Dr. E. Macke mbH
Am Hafen 22
38122 Braunschweig

Hauptleistungen:

15.000 m³  Bodenbewegung teilwiese im Fels
2.500 m²  Bodenvermörteln und Abdichtung mit Ton und Abdeckmaterial
250 m  Entwässerungsrinnen mit KDB-Auskleidung
225 m³  Regenrückhaltebecken mit Winkelelementen und KDB-Auskleidung
3.000 m²  Asphaltfläche
1.000 m  Steinwaltzen; 5 St PE-Schächte bis 5 m tief tlw. mit eingebauten Schiebern

Baubeschreibung:

Wir wurden mit dem Erzeugen der Infrastruktur einer Versuchsfläche für eine Haldenabdeckung im Werk Hattorf beauftragt. Dies umfasst das Herstellen einer ca. 2000m² großen Asphaltfläche für die spätere Beschickung der Halde mit Abdeckmaterial. Die Aufstandsfläche für die Abdeckung muss profiliert, mit Ton abgedichtet und die Abdichtung durch ein Abdeckmaterial geschützt werden. Auch das Erstellen von einem kleineren Erdbecken, sowie dem Errichten eines größeren Regenrückhaltebeckens aus L-Elementen muss durch uns realisiert werden. Die steile Neigung des Zufahrtsweges, der auch eine Asphaltoberfläche bekommen wird, stellt hierbei eine besondere Herausforderung dar. Das Erstellen von mehreren Entwässerungsrinnen und der Einbau von 5 Stück PE Kontroll- bzw. Absaugschächten komplettieren unsere Leistung.

< Zurück PDF / Druck