Zur HERMANNS AG Hauptseite

Hermanns - Bauen von Grund Auf

< Zurück PDF / Druck

Offenbach, BG An den Eichen, Nord 1. BA

63075 Offenbach

Erschließungsarbeiten


März 2016 - Oktober 2016
Erschließungsarbeiten
980 Tausend Euro netto
50 %



Auftrageber:

Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft mbH (OPG)
Sennefelder Str. 162
63069 Offenbach

069 / 840004-644

Bauüberwachung / Architekt:

Dr. Pecher AG
Am Ockenheimer Graben 30
55411 Bingen

Hauptleistungen:

500 m  Kanal DN 300 - DN 800 Stzg./Beton inkl. Grundwasserabsenkung (Drainage) mit Versickersbecken
1 St  Vereinigungsbauwerk (60 t) DN 1200 zur Anbindung an Bestandskanal
500 m  Wasserleitung DA 63 bis 225
7.800 m  Stromleerrohr DN 100 bis 150
2.500 m³  Erdarbeiten für Versorgungsleitungen
2.500 m²  Asphalttragschicht

Baubeschreibung:

Die Baumaßnahme befand sich im Nord-Osten der Stadt Offenbach am Main, Stadtteil Waldheim. Das Wohngebiet wurde auf dem ehemaligen Gelände einer Kleingartenanlage erschlossen. Wir erhielten hier den Auftrag von 2 Auftraggebern – Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft mbH (OPG) und der Energieversorgung Offenbach (EVO). Im Leistungsumfang der OPG standen die Kanal- und Straßenbauarbeiten. Für die EVO wurden die Erdarbeiten für Versorgungsleitungen erbracht sowie teilweise Versorgungsleitungen mit verlegt.
Im Zuge der Erschließungsarbeiten war auf besonderer Weise darauf zu achten, dass im Gebiet und seiner Umgebung Zauneidechsen lebten, die gesetzlich streng geschützt sind. Im Vorfeld wurden im Baufeld lebende Zauneidechsen bereits umgesiedelt. Das Vorkommen einzelner Tiere war aber
wahrscheinlich, weshalb wurde von der unteren Naturschutzbehörde eine sog. ökologische Baubegleitung angeordnet.

< Zurück PDF / Druck