Zur HERMANNS AG Hauptseite

Hermanns - Bauen von Grund Auf

< Zurück PDF / Druck

Neubau Jordan Bodenbeläge Kassel-Niederzwehren

Kassel

Generalunternehmerarbeiten


Dezember 2018 - Dezember 2019
Generalunternehmerarbeiten
17.800 Tausend Euro netto



Auftrageber:

Horst-Dieter Jordan GmbH & Co. KG
Horst-Dieter-Jordan-Straße 7-10
34131 Kassel

Bauüberwachung / Architekt:

Beissner Architekten
Garde-du-Corps-Str. 7
34117 Kassel

Herr Beissner
0561 728930

Hauptleistungen:

17.200 m³  Transportbeton verschiedene Güteklassen
480 t  Betonstahl verschiedene Güteklassen
2.300 m²  Porenbetonbrandwände
18.000 m²  Dachfläche

Baubeschreibung:

Schlüsselfertige Errichtung eines Großhandels für Bodenbeläge im Gewerbegebiet Langes Feld in Kassel einschl. der Ausführungsplanung ab Leistungsphase 5 nach HOAI, bestehend aus einem mehrschiffigen Hallengebäude mit eingeschossigen Einbauten und einem vorgelagerten dreigeschossigen Bürogebäude samt umfangreicher Außenanlagen und deren Anbindung an den Bestand. Das Hallengebäude, ein rechteckiger Baukörper mit den Hauptabmessungen von ca. 151,0 m Länge und ca. 137,0 m Breite besitzt eine BGF von ca. 18.000 m² inkl. der Einbauten im 1. OG. Die Tragkonstruktion besteht aus Stahlbetonstützen und einem Dachtragwerk mit Brettschichtholz-Bindern. Vertikal verlegte Iso-Paneele auf einer Holz-UK bilden die Fassade. Als Dach kommen Warmdachaufbauten auf Trapezblech mit extensiver Begrünung, bzw. PV-Anlage zur Ausführung. Das dreigeschossige Bürogebäude beherbergt im Erdgeschoss die JOKA-Niederlassung. In den weiteren Geschossen befinden sich zahlreiche Büro- Besprechungs- und Sozialräume, sowie eine Kantine. Der rechteckige Baukörper misst ca. 38,0 x 27,0 m, Höhe der Attika ca.13,0 m. Die Tragkonstruktion besteht aus Stahl-betonstützen mit Unterzügen, zwei Treppenhäusern aus Stb.-Wänden und -Decken. Holztafelelemente mit sichtbarer Verschalung kommen als Fassade zur Ausführung.

< Zurück PDF / Druck