Zur HERMANNS AG Hauptseite

Hermanns - Bauen von Grund Auf

< Zurück PDF / Druck

Deponie Bastwald, Schwalmtal

36318 Schwalmtal

Deponiebau


April 2017 - September 2017
Deponiebau
technisch
2.000 Tausend Euro netto
50 %



Auftrageber:

AEGV-Abfallentsorgungsges. Vogelsbergkreis mbH
Am Graben 96
36341 Lauterbach

Herr Dr. Fuchs
06641/967114

Bauüberwachung / Architekt:

Unger Ingenieure
Waßmuthshäuser Str. 36
34576 Homberg

Herr Frank Kruse
05681/770221

Hauptleistungen:

8.000 m3  Gasdrän- und Ausgleichsschicht liefern und einbauen
15.000 m2  Geosynthetische Tondichtungsbahn
18.000 m2  Kunststoffdichtungsbahn
18.000 m2  Dränmatte
18.700 m3  Rekultivierungsschicht liefern und einbauen

Baubeschreibung:

Auf der Deponie Bastwald war die Oberflächenabdichtung der Südböschung auf einer Fläche von 1,8 ha herzustellen. Auf einer Teilfläche von 0,3 ha war die Oberflächenabdichtung auf eine vorhandene mineralische Dichtung aufzubauen. Hier war die min. Dichtung aufzuarbeiten und anschließen eine Kunststoffdichtungsbahn, Dränmatte und der Reku-Boden in einer Dicke von 1 m aufzubringen. Auf der Restfläche bestand noch keine min. Dichtung. Hier war die vorhandene Gasdränschicht mit einer weiteren Lage (max. 30 cm) zu ergänzen. Anschließend wurde eine Geosythetische Tondichtungsbahn aufgebracht. Anschließend war eine KDB, Dränmatte und die Reku-Schicht aufzubringen.

< Zurück PDF / Druck