Zur HERMANNS AG Hauptseite

Hermanns - Bauen von Grund Auf

< Zurück PDF / Druck

Fachmarktzentrum Kassel

Holländische Straße 201

Schlüsselfertiger Neubau eines Fachmarkzentrums


Dezember 2011 - Oktober 2012
Schlüsselfertiger Neubau eines Fachmarkzentrums
technisch
1.600 Tausend Euro netto
50 %



Auftrageber:

Peter Glinicke

Bauüberwachung / Architekt:

Arch.-Büro Dieter Wähdel
Nürnberger Straße 113
34123 Kassel

Hauptleistungen:

  Neubau von Fachmärkten

Baubeschreibung:

Das Fachmarktzentrum besteht aus drei schlüsselfertig erstellten Gebäuden:
- Netto-Markt mit Leergutannahme
- Fressnapf Tierbedarf
- SB-Bank Pavillon der Kasseler Bank

Der NETTO-Markt hat eine Verkaufsfläche von ca. 950 m² und wurde mit einem Schleppdach aus Nagelbrettbindern und einem Flachdachanbau erstellt, die Anlieferungsrampe mit einer Ortbetonbodenplatte hergestellt.

Der FRESSNAPF-Markt wurde als Kubus mit ca. 650 m² Gesamtfläche erstellt. Die Dachtragkonstruktion wurde mit Stahlträgern als Flachdach ausgeführt, das anschließend begrünt wurde. Die Sozialräume wurden in das Gebäude integriert.

Der SB-BANK-PAVILLON der Kasseler Bank wurde als Prototyp mit elliptischen, gläsernen Außenwänden und einem durchgehenden, farblich gelb abgesetzten Turm erstellt. Er wurde in einer Stahlrahmenkonstruktion mit Außenwände aus einer profilierten Verglasung hergestellt, in die 2 Automatik-Außentüren eingesetzt wurden. Der obere Turmaufbau sowie die Eingangsportale wurden mit beschichteten Stahlblechen ausgeführt. Der Pavillon erhielt eine Fußbodenheizung.

Abschließend wurden die gesamten Außenanlagen, mit Parkplätzen und Grünstreifen hergestellt.

< Zurück PDF / Druck