Zur HERMANNS AG Hauptseite

Hermanns - Bauen von Grund Auf

< Zurück PDF / Druck

Dorint Resort & Spa Bad Brückenau

Bad Brückenau

Sanierung und Aufstockung eines Hotelflügels


April 2016 - Dezember 2016
Sanierung und Aufstockung eines Hotelflügels
6.012 Tausend Euro netto



Auftrageber:

Neue Dorint GmbH
Aachener Straße 1051
50858 Köln-Junkersdorf

Bauüberwachung / Architekt:

Architektur Galerie Greven
Wildauer Platz 9
41836 Hückelhoven

Herr Strobel

Hauptleistungen:

1   Sanierung/Neugestaltung 80 Hotelzimmer
1   Gebäudeaufstockung um 1 Geschoss
1   Fassadenneugestaltung

Baubeschreibung:

Für die Hotelkette Dorint führten wir den Umbau des Parkflügels des Dorint Resort&Spa im Kurpark Bad Brückenau aus. Unsere schlüsselfertigen Leistungen beinhalteten die komplette Sanierung und Neugestaltung des Hoteltraktes mit 80 Hotelzimmern, die Aufstockung des Gebäudes um 1 Geschoss sowie die Sanierung der Fassade.
Das 4-geschossiges Gebäude mit Tiefgarage wurde komplett entkernt und die vorgesetzte Fassadenbekleidung aus Stahlbetonfertigteilen entsorgt. Dann haben wir das Gebäude um ein Vollgeschoss erweitert und mit den Ausbauarbeiten begonnen. In den Bestandsetagen wurden z. T. tragende Wände demontiert und die Lasten über Stahlträger und Stützen aufgefangen. Die Grundrisse der Zimmeretagen wurden zur Erzielung großzügiger Gästezimmer und größerer Bäder komplett geändert und die beidseitig verlaufenden Balkone (Fertigteilbalkone auf Stahlkonstruktion) den Räumen zugeordnet, wodurch sich die Außenfassade beidseitig um jeweils ca. 2 m nach außen verschob. Die neuen Fensterelemente sind raumhoch mit hoher Schall- und Wärmedämmung und die Fassade erhielt ein Wärmedämmverbundsystem. Die gesamte Haustechnik wurde erneuert. Das neue Dach wurde wieder als Flachdach konstruiert für die Aufnahme der Außengeräte der Kältetechnik zur Klimatisierung des Gebäudes.

< Zurück PDF / Druck