Zur HERMANNS AG Hauptseite

Hermanns - Bauen von Grund Auf

< Zurück PDF / Druck

Deponie Delligsen

Delligsen

Deponiebau


Juli 2018 - Mai 2019
Deponiebau
technisch
1.200 Tausend Euro netto
50 %



Auftrageber:

AWH Abfallwirtschaft Landkreis Holzminden
Bürgermeister-Schrader-Str. 24
37603 Holzminden

05531/7070

Herr Dr. D. Brinkmann

Bauüberwachung / Architekt:

Sweco GmbH
Jakob-Anstatt-Str. 2
55130 Mainz

Herr H. Thöne
06131/982830

Hauptleistungen:

22.500 m3  Bodenabtrag
6.000 m2  Geotechnische Barriere
6.000 m2  Mineralisches Dränagematerial
350 m  Sickerwasserleitung
450 m2  Straßen- und Betriebswege

Baubeschreibung:

Im Juli 2018 wurden die Arbeiten für die Herstellung des Basisabdichtungssystems auf der Deponie Delligsen im Landkreis Holzminden aufgenommen. Nach der Umprofilierung wurde die geotechnische Barriere und die darüberliegende mineralische Dränageshicht hergestellt. Für die Entwässerung wurden 350 m Sickerwasserleitung mit den dazugehörigen Durchdringungs- und Schachtbauwerken installiert. Außerdem waren noch Arbeiten für die Herstellung der Deponiestraße und ein Regenrückhaltebecken Teil unseres Auftrages.

< Zurück PDF / Druck