Zur HERMANNS AG Hauptseite

Hermanns - Bauen von Grund Auf

< Zurück PDF / Druck

Umbau Evangelische Bank

Kassel

Umbau und Erweiterung des Gebäudekomplexes


Mai 2018 - Dezember 2019
Umbau und Erweiterung des Gebäudekomplexes
kaufmännisch
6.087 Tausend Euro netto



Auftrageber:

Evangelische Bank eG

Bauüberwachung / Architekt:

EHS beratende Ingenieure für Bauwesen GmbH
Am Alten Rathaus 6
34253 Lohfelden

Hauptleistungen:

  Rohbauarbeiten
  Dachdeckerarbeiten

Baubeschreibung:

Wir erhielten für Bauvorhaben -Umbau und Erweiterung der Ev. Kirchenbank Kassel- den Auftrag für umfangreiche Rohbau- und Dachdeckerarbeiten.

Das Projekt wird in einer Arbeitsgemeinschaft mit der Fa. Emmeluth Baugesellschaft durchgeführt. Der HMS obliegt hier die kaufmännische Geschäftsführung.

Die Bauaufgabe, die seit Juni umgesetzt wird, besteht im kompletten Umbau der Gebäudeteile Seidlerstraße und Ständeplatz. Dazu wurden die Gebäude in den Obergeschossen komplett entkernt. Es erfolgte eine umfangreiche Betonsanierung. Die vorhandenen Decken wurden in allen Ebenen „zurückgeschnitten“ und die Bewehrung musste zum späteren Anschluss der Deckenerweiterungen in Handarbeit freigelegt werden.
Die Erweiterung zur Fünffensterstraße hin umfasst auch Erd- und Verbauarbeiten in den 3 Untergeschossen, die als Tiefgarage genutzt werden. Sämtliche Arbeiten im Erdbereich mussten aufgrund der innerstädtischen Lage durch eine begleitende Kampfmittelsondierung überwacht werden. Dennoch kam es gleich zu Beginn der Erdarbeiten zum Fund einer 114 kg Bombe aus dem 2. Weltkrieg. Dies zog nicht nur eine entsprechende Evakuierung der gesamten Umgebung im Radius von ca. 500 m für die Entschärfung nach sich, sondern hatte auch erheblichen Einfluss auf die Fortführung der Arbeiten.

< Zurück PDF / Druck